Zum Inhalt springen
  • Wähle Du, wohin die Reise geht.

    Die Ausbildung bei Eberspächer gibt Dir Schwung für Deine berufliche Zukunft.

Unsere Azubis und Studierende stellen sich und ihre vielfältigen Aufgaben vor und erzählen Dir, was ihre Ausbildung & Tätigkeiten besonders machen

Lerne unsere Azubis und Studis kennen!

Alexandra Veile, Praktikantin im Bereich Human Resources

Mein Name ist Alexandra Veile und ich unterstütze während meines Praxissemesters das HR Business Partner Team sowohl im nationalen als auch im internationalen Bereich.

Bei Eberspächer habe ich die Möglichkeit, selbstständig eigene Aufgabenbereiche zu übernehmen und so ständig über mich hinauszuwachsen. Ich wurde von Anfang an sehr herzlich aufgenommen und toll in das Team integriert, sodass ich mich sofort wohl gefühlt habe. Eberspächer hat mir dadurch die Möglichkeit gegeben, in einer familiären Arbeitsatmosphäre wertvolle Erfahrungen für mein weiteres Berufsleben zu sammeln. 

Simon Fürchtenicht, dualer Student RSW – Steuern & Prüfungswesen

Mein Name ist Simon Fürchtenicht und ich studiere Rechnungswesen, Steuern, Wirtschaftsrecht (RSW) mit dem Schwerpunkt Steuern und Prüfungswesen.

Bei Eberspächer ist es mir schon während des dualen Studiums möglich, viel Verantwortung zu übernehmen. Dadurch wurde ich sehr schnell in die verschiedenen Abteilungen wie Buchhaltung, Treasury oder die Steuerabteilung integriert. 

Saskia Rüter, Auszubildende Industriekauffrau

Ich bin Saskia Rüter, Auszubildende zur Industriekauffrau.

Das Schöne an der Ausbildung bei Eberspächer sind die abwechslungsreichen Tätigkeiten und die zahlreichen Möglichkeiten, die mir geboten werden. Durch die familiäre und hilfsbereite Einstellung der Kollegen kann ich viele Erfahrungen sammeln sowie spannende Einblicke in die verschiedensten Abteilungen erhalten.

Matthias Schweizer, dualer Student Maschinenbau

Hallo, mein Name ist Matthias Schweizer und ich studiere den DHBW-Studiengang Maschinenbau - Fahrzeug-System-Engineering.

Das Tollste an einem dualen Studium ist die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis. So lerne ich in der ersten Praxisphase technische Grundlagen wie Fräsen und Drehen in unserer firmeneigenen Ausbildungswerkstatt. In der Theoriephase habe ich spannende Fächer und lerne z.B. programmieren. An Eberspächer schätze ich, dass Studierende viele Chancen haben, sich einzubringen – z.B. durch eigene Projekte in der Azubi-Fabrik.

Anke Moll, duale Studentin Wirtschaftsingenieurwesen

Mein Name ist Anke Moll und ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen.

Besonders gut daran gefällt mir der Wechsel aus Theorie- und Praxisphasen. So kann man bereits während des Studiums über den Tellerrand hinausblicken. Toll ist auch, dass ich durch mein Studium zahlreiche Kontakte im Unternehmen knüpfen kann.

Sarah Pudimat, duale Studentin Wirtschaftsingenieurwesen

Mein Name ist Sarah Pudimat und ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen.

Mein technisches Interesse kann ich in unserer Ausbildungswerkstatt, an den Motorprüfständen oder auch in den Qualitätsabteilungen vertiefen. An Eberspächer schätze ich, dass mir viel Vertrauen entgegengebracht wird und ich die Möglichkeit habe, mich weiterzuentwickeln und viel auszuprobieren. Außerdem herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre, durch die das Arbeiten wirklich Spaß macht.

Max Pohlner, Masterand im Innovationsmanagement

Nach einer Werkstudententätigkeit bei Eberspächer habe ich nun auch die Chance, meine Masterthesis hier zu schreiben.

In meinem Team habe ich die Möglichkeit, eigene Vorschläge zu testen, umzusetzen und Verantwortung zu übernehmen. Gerade bei Next Shed macht es besonders Spaß zu sehen, wie Ideen zu realen Projekten werden. Die Herausforderung bei Eberspächer ergänzt mein Studium ideal und gibt mir Raum, Gelerntes praktisch anzuwenden.

It’s time to MAKE YOUR MOVE

DEINE CHANCE

Bewirb Dich jetzt über unser Bewerbungssystem und mache den entscheidenden Schritt voraus!

Zur Jobbörse

Für den leichteren Lesefluss nutzen wir die männliche Wortform, meinen damit aber selbstverständlich Personen jeglichen Geschlechts.