Zum Inhalt springen
  • Wähle Du, wohin die Reise geht.

    Die Ausbildung bei Eberspächer gibt Dir Schwung für Deine berufliche Zukunft.

Ausbildung zum Werkstoffprüfer für Metalltechnik (m/w/d)

VIELFALT FÜR HEUTE UND MORGEN

Die praxisintegrierte Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w/d) bietet Dir besonders viel Abwechslung. Denn bei uns als einem der weltweit führenden Systementwickler und -lieferanten der Automobilindustrie warten spannende technische Aufgabenstellungen auf Dich. Überall darfst Du eigenverantwortlich und aktiv mitarbeiten. Dadurch wirst Du optimal auf die Einsätze in den Fachabteilungen vorbereitet. Am Ende wählst Du einen Schwerpunkt, auf den Du Dich konzentrieren möchtest.


Ausbildungsinhalte

In Deiner Ausbildung zum Werkstoffprüfer für Metalltechnik (m/w/d)  bearbeitest Du metallische Werkstoffe und untersuchen diese auf ihre Eigenschaften (Härte, Festigkeit etc.), sowie auf innere und äußere Materialfehler. Die Metalle werden von Dir gewartet und nach der Analyse möglicher Fehlerursachen repariert. Nach der Prüfung kannst Du die Werkstoffe dann entweder freigeben oder musst sie sperren. Als Werkstoffprüfer dokumentierst Du die Ergebnisse und Messwerte der Prüfverfahren in Prüfberichten, wobei Du hierfür geltende Normen, Regeln und Prüfvorschriften beachten musst.

Voraussetzungen

  • Abitur bzw. Fachhochschulreife
  • Erste Einblicke in einen technischen Bereich (z.B. in Form von Praktika) von Vorteil
  • Begeisterungsfähigkeit für technische Fragestellungen
  • Technisches Verständnis
  • Große Leidenschaft für die Automobilindustrie und Technik
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre (kann bei guten Leistungen auf 3 Jahre verkürzt werden)

Berufsschule

BBZ Völklingen

Vorteile und Zusatzleistungen

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Betriebliches Gesundheits Management

Weiterentwicklung

Betriebseigene Ausbildungswerkstatt

Kantine

Hohe Übernahmequote

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Betriebliches Gesundheits Management

Weiterentwicklung

Betriebseigene Ausbildungswerkstatt

Kantine

Hohe Übernahmequote

Bewerbungstipps

Je sorgfältiger Du Deine Unterlagen vorbereitest, desto höher Deine Chancen. Hier sind die wichtigsten Schritte zu Deiner erfolgreichen Bewerbung:

Informiere Dich möglichst umfassend über Eberspächer als Arbeitgeber. Zum einen, damit Du sicher sein kannst, die richtige Wahl getroffen zu haben. Zum anderen, weil jeden Arbeitgeber die Gründe interessieren, warum Du gerne bei ihm arbeiten möchtest. Ob und was Dich an einem Unternehmen fasziniert, entdeckst Du auf den jeweiligen Homepages oder in den Unternehmensbroschüren. Hier findest Du relevante Informationen über die Firmenphilosophie, den Arbeitsalltag und die einzelnen Produkte.

Nimm Dir Zeit für Dein Anschreiben. Es sollte nicht mehr als eine Seite umfassen und frei von Standardformulierungen und Rechtschreibfehlern sein. Vielmehr ist dieses Anschreiben Deine „Visitenkarte“: In dem individuellen Schreiben erklärst Du dem Ausbildungsverantwortlichen, warum Du Dich für den gewählten Ausbildungsberuf und für das Unternehmen interessierst.

Was motiviert Dich und was qualifiziert Dich?

Dein Lebenslauf sollte übersichtlich und vor allem vollständig sein. Stell Deine Schullaufbahn im Detail dar. Liste Deine Kenntnisse und Fähigkeiten auf und auch, wann und wo Du ein Praktikum und/oder Ferienjob absolviert hast. Erwähne unbedingt besondere Projekte und Auslandsaufenthalte, beispielsweise im Rahmen eines Schüleraustauschs und ehrenamtliche Tätigkeiten, etwa im Sportverein.

Entscheidest Du Dich dafür, Deiner Bewerbung ein Foto beizulegen, solltest Du dieses bei einem professionellen Fotografen erstellen lassen. Falls Du ein privates Foto verwendest, achte auf angemessene Kleidung und einen neutralen Hintergrund.

Da Du Dich bei Eberspächer online bewirbst, sollten Deine Zeugnisse und Bescheinigungen sorgfältig eingescannt sein. Um die Kontinuität der Noten zu erkennen, möchten wir die letzten drei Schulzeugnisse sehen.

Lege Deiner Bewerbung außerdem alle relevanten Praktikabescheinigungen bei. Die richtige Portion „Extrawissen“ ist gefragt. So kann je nach gewähltem Ausbildungsberuf z. B. die Teilnahme an einer Computer-AG oder die Mitarbeit an der Schülerzeitung bei Deiner Bewerbung sehr nützlich sein.

Ideal sind bis zu drei Anhänge in PDF-Format mit einer Gesamtgröße von max. drei MB.

Die Bewerbung solltest Du in Word-Format schreiben und danach in PDF-Format umwandeln. Entscheide Dich für nur eine Schriftart und „spiele“ nicht mit verschiedenen Schriftfarben.


Christof Fery

Christof Fery
Phone: +49 6821 18 3539
Christof.Fery[at]eberspaecher.com

Eberspächer Exhaust Technology GmbH
Homburger Straße 95
66539 Neunkirchen

It’s time to MAKE YOUR MOVE

DEINE CHANCE

Bewirb Dich jetzt und mache den entscheidenden Schritt voraus!

Zur Jobbörse

Für den leichteren Lesefluss nutzen wir die männliche Wortform, meinen damit aber selbstverständlich Personen jeglichen Geschlechts.